AGB THE GRAVEL FEST

AGB ZU THE GRAVEL FEST VON THE LIVE X PERIENCE

Anmeldung zu THE GRAVEL FEST

Die Anmeldung zu THE GRAVEL FEST erfolgt rein digital über die online anmeldung auf der webseite www.thegravelfest.com und den entsprechenden Dienstleister. Die Anmeldung ist gültig, sobald der Teilnehmer die Anmeldung abgeschlossen hat und von THE LIVE X PERIENCE seine individuelle Anmeldebestätigung erhalten und selbst die Startgebühr gezahlt hat. Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die AGB von THE GRAVEL FEST an.

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Für die Teilnahme muss der Teilnahmer offiziell zur Veranstaltung angemeldet sein und zum Start der Veranstalktung mind. 18 Jahre alt sein. Mit der Anmeldung bestätigt der Teilnehmer ausreichend gesund und trainiert zu sein und kann dies im Zweifel von einem Arzt bestätigen lassen. 

RÜCKTRITTSRECHT

Der Teilnehmer kann ohne Angabe von Gründen von seiner Teilnahme an der Veranstaltung für die er sich angemeldet hat zurücktreten. Erfolgt der Rücktritt von der Veranstaltungh mind. 4 Monate vor Veranstaltungsbeginn, so erhält der Teilnehmer gegen Abzug einer Bearbeitungs- und rückbuchungsgebühr den kompletten Ticketpreis zurück. Bei einer Abmeldung zwischen mind. 2 und max. 4 Monaten vor Veranstaltungsbeginn erhält der Teilnehmer 70% des Ticketpreises abzüglich 10€ Bearbeitungs- und rückbuchungsgebühr, zwischen mind. 1 Monat und max. 2 Monaten 50% des Ticketpreises abzüglich 10€ Bearbeitungs- und rückbuchungsgebühr zurück erstattet. Bei einem Rücktritt von weniger als einem Monat vor Veranstaltungsbeginn können wir leider keine Tickets mehr erstatten, da uns bis dahin bereits erhebliche Kosten zur Vorbereitung entstanden sind.

NICHT DURCHFÜRBARKEIT DER VERANSTALTUNg

Umbuchungen Kann die Veranstaltung aufgrund diverser Gründe nicht durchgeführt werden, hat der Veranstalter das Recht, die Veranstaltung auf ein anderen Termin zu verlegen. In diesem Falle behalten alle Tickets ihre Gültigkeit. Auch im Falle einer Coronabedingten Absage. Ausschließlich im Falle von höherer Gewalt ist der Veranstalter nicht verpflichtet die Ticketgebühren zu erstatten.

Umbuchungen

Umbuchungen auf ein anderes folgendes THE GRAVEL FEST sind bis 1 Monat vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei möglich.

ABTRETUNGSRECHT

JEDER TEILnehmer hat die möglichkeit sein gebuchtes gültiges Ticket an eine andere Person zu überschreiben. dies muss bis mind. 2 Wochen vor veranstaltungsbeginn erfolgen und ist kostenfrei möglich. Der Teilnehmer hat dafür die Veranstalter zu informieren und sämtliche geforderten Daten des neuen Teilnehmers zu übermitteln.

ABBRUCH DER TEILNAHME

BRICHT EIN TEILNEHMER vor offiziellem Veranstaltungsende seine Teilnahme aufgrund von vorzeitiger ABreise, Aufgrund Krankheit, Verletzung und sonstigeR Gründe, SO SIND EINZELLEISTUNGEN nicht erstatungsberechtigt. Dies gilt auch für angebotene Leistungen, die während der Veranstaltung vom Teilnehmer nicht in anspruch genommen werden. In all diesen fällen besteht kein recht auf erstattung von einzelleistungen.

VERHALTENSREGELN

JEDER teilnehmer verpflichtet sich zu rücksichtsvollem verhalten den anderen Teilnehmern gegenüber. Ebenso verpflichtet er sich auf allen Touren zu jederzeit respekt- und rücksichtsvoll gegenüber allen anderen Nutzern der Wege zu sein, die Natur zu respektieren, Wege nicht unnötig zu verlassen und alle Dinge die er mit auf seine tour nimmt auch wieder mitzunehmen und keinen Müll oder ähnliches unsachgemäß zu entsorgen. Sollte ein teilnehmer gegen diese Regeln verstoßen, so behält sich der Veranstalter vor, das recht auf die Teilnahme zu entziehen.

Jeder teilnehmer verpflichtet sich dazu seinem Fahrkönnen angemessen zu fahren und ist für sein fahrverhalten selbst verantwortlich. stürze und unfällt, die ein teilnehmer verursacht, liegen in seiner verantwortung und haftung.

VERANSTALTERHAFTPFLICHT

Die Veranstaltung ist mit einer Veranstalterhaftpflicht versichert. jedoch sind teilnahmer in dieser versicherung nicht enthalten. jeder teilnehmer ist für seinen versicherungsschutz selbst verantwortlich.

salvatorische klausel

Sollte eine der vorstehenden Bedingungen unwirksam sein oder werden, so behalten alle übrigen Bedingungen weiterhin ihre Gültigkeit, und die Wirksamkeit des Vertrages wird dadurch nicht beeinträchtigt. Auf das gesamte Vertrags- und Rechtsverhältnis zwischen dem Teilnehmer und THE LIVE X PERIENCE findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung. Als Gerichtsstand wird München vereinbart.

 

 

VERANTWORTLICHER

THE LIVE X PERIENCE
Gunnar Voß
Goldrautenweg 3
81547 München
Deutschland

E-Mailadresse: gunnar@liveXperience.de
Inhaber: Gunnar Voß
Link zum Impressum: https://www.thegravelfest.com/impressum